Hirsepfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frische, grüne
  • Pfefferschote
  • (ersatzweise eine rote
  • Chilischoten (getrocknet)
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Madras-Currypulver
  • 20 dag Hirse
  • Salz
  • 25 dag Jungzwiebeln
  • 25 dag Karotten
  • 25 dag Zucchini
  • 2 Sahnejoghurt
  • 0.125 l Schlagobers
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Schnittlauch

Eine Knoblauchzehe pellen und fein zerstückeln. Die Pfefferschoten der Länge nach aufschlitzen und die Kerne herausschaben. Die Schotenhälften diagonal in schmale Scheibchen kleinschneiden.(Die getrocknete Chilischote im Mörser zerreiben) Einen El Öl leicht erhitzen, Pfefferschoten und Knofel unter Rühren dadrin dämpfen, anschliessend den Kochtopf von dem Küchenherd heranziehen und den Curry darunter geben .

Bei gemäßigter Temperatur ganz leicht anschwitzen, anschliessend die Hirse darunter geben und mit 500 ml Leitungswasser (oder Gemüsebullion) auffüllen, mit Salz würzen und bei geschlossenem Deckel bei gemäßigter Temperatur 20 min anquellen lassen.

Inzwischen die Frueuehlingszwiebeln reinigen, abspülen und in Ringe kleinschneiden.

Die Karotten von der Schale befreien, abspülen und fein würfeln. Die Zucchini abspülen und würfeln. Alle Gemüsein dem übrigen Olivenöl bei geschlossenem Deckel andünsten, am Anfang die Karotten 5 min, anschliessend Zucchini und Frühlingszwiebeln dazugeben und weitere 4 bis 5 Min. andünsten, das Grünzeug soll noch knusprig sein. Daraufhin das Grünzeug mit der ordentlich gewürzten Hirse locker vermengen, evtl. nachsalzen und 2 Min. ziehen lassen. Den Joghurt mit dem Schlagobers mischen, mit Pfeffer und Salz und der übrigen gepellten und durchgepressten Knoblauchzehe würzen. Den Schnittlauch in feine Rollen kleinschneiden und darunter geben . Die Sosse gesondert auf den Tisch hinstellen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Hirsepfanne

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.06.2015 um 21:55 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche