Hirselasagne mit Lachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die Hirselasagne mit Lachs die Hirse im Gemüsefond einmal aufkochen. Im geschlossenen Topf bei kleinster Flamme 20 Minuten ausquellen lassen.

Lauch in Ringe schneiden, in etwas Öl dünsten, geraffelte Karotten zugeben, mitrösten. Mit Tomatenmark und etwas Gemüsefond aufgießen. Mais untermischen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und gehacktem Knoblauch abschmecken und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Geriebenen Käse, Jogurt, Ei und Eiweiß vermengen, salzen.

In eine Auflaufform abwechselnd Hirse, den in dünne Streifen geschnittenen Lachs und die Gemüsemasse einschichten. Mit Hirse abschließen und den Käse-Ei-Überguss darüber verteilen.

Hirselasagne mit Lachs bei 200 °C ca. 20 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Zum Überbacken der Hirselasagne mit Lachs eignet sich auch fettarmer Schnittkäse sehr gut. Dieser sollte aber vor dem Reiben kurz ins Tiefkühlfach gelegt werden, da er sich dadurch besser reiben lässt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
43 29 15

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare10

Hirselasagne mit Lachs

  1. kstreit
    kstreit kommentierte am 08.05.2015 um 18:51 Uhr

    Nicht vergessen, die Hirse vorher heiß abzuspülen, da sie sonst bitter schmeckt

    Antworten
  2. heuge
    heuge kommentierte am 21.09.2016 um 08:52 Uhr

    Toller Auflauf, aber als Lasagne wirklich zu bezeichnen?

    Antworten
  3. kochhexe191
    kochhexe191 kommentierte am 01.01.2016 um 17:20 Uhr

    gut

    Antworten
  4. szb
    szb kommentierte am 01.11.2015 um 19:07 Uhr

    Lasagne interessant

    Antworten
  5. wienermaus
    wienermaus kommentierte am 01.03.2015 um 04:07 Uhr

    super Rezept der Auflauf!!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche