Hirsegratin mit Gemüse und Tofu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Hirse
  • 500 ml Wasser
  • 1 Prise Meersalz
  • 750 g Saisongemüse; Zucchini, Karfiol, Fenchel, ...
  • In mundgerechte Stückchen
  • Öl
  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 300 g Tofu
  • 2 EL Sojasauce
  • Käse (gerieben)

Sauce:

  • 30 g Butter
  • 2 EL Maiskeimöl
  • 4 EL Vollkornmehl
  • 500 ml Flüssigkeit; Masse Milch, klare Suppe, Wasser
  • Nach Wunsch
  • Meersalz
  • Muskat
  • Küchenkräuter
  • Knoblauch

Die Hirse in heissem Wasser waschen, abrinnen. Mit dem Meersalz und Wasser aufwallen lassen, bei geschlossenem Deckel 10 min leicht wallen; dann 15 min ausquellen.

In der Zwischenzeit die Sauce kochen: das Fett erwärmen, Mehl beigeben und bei kleiner Temperatur ein paar Min. rösten. Vom Feuer nehmen und kalte Flüssigkeit mit dem Quirl gemächlich untermengen, bis ein Brei entsteht. Aufkochen, mit Flüssigkeit verdünnen und 15 Min. leicht wallen. Nach Lust und Laune würzen.

Das Gemüse im Dampfeinsatz knapp 'al dente' gardünsten.

Zwiebel im Öl glasig weichdünsten, den Tofu in der Faust zerdrückt in Brocken dazugeben und fünf min rührbraten. Vom Feuer nehmen, mit der Sojasauce würzen. Die gekochte Hirse dazumischen.

Eine große Gratinform einfetten und mit dem Gemüse belegen. Die Hirse darüber gleichmäßig verteilen, dann die Sauce darübergiessen. Nach Wunsch mit Käse überstreuen und 20 min überbacken.

ruex#_

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirsegratin mit Gemüse und Tofu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche