Hirseflammeri - Cholesterin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 ml fettarme Milch (entrahmte M.)
  • 150 g Hirse
  • 3 Honig
  • 500 g Himbeeren
  • Einige Blättchen Zitronenmelisse z

Die kleinen Kirsekoernchen müssen nicht wie die meisten anderen Getreidesorten eingeweicht werden - sie sind bereits nach knapp 30 Min. gar. Hier werden sie in cholesterinarmer fettarme Milch gekocht. Mit einer frischen Fruchtsauce wird ein feines Dessert daraus.

Die Milch in einem Kochtopf zum Kochen bringen, die Hirse einstreuen, mit 2/3 des Honigs süssen. Zugedeckt bei schwacher Temperatur in etwa 20 min leicht wallen, dann ohne Hitzezufuhr noch in etwa 10 min quellen.

Die Hirse in vier abgekühlt ausgespülte Tassen oder Förmchen drücken und im kalten Wasserbad auskühlen.

In der Zwischenzeit die Himbeeren auslesen. Einige zur Seite legen. Die übrigen durch ein Sieb aufstreichen, um die kleinen Kernchen zu entfernen. Als nächstes das Fruchtpüree mit dem übrigen Honig süssen.

Das Himbeerpüree auf 4 Teller gießen. Die Hirse-Falmmeris aus den Förmchen stürzen, auf dem Himbeermark anrichten. Mit den ganzen Himbeeren und einigen Zitronenmelisseblättchen garniert zu Tisch bringen.

Vorbereitung : 8, 4

Sonstiges : ca. 1 Stunde

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Hirseflammeri - Cholesterin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte