Hirseauflauf aus der Heißluftfritteuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Eiguss:

  • 1 Ei
  • 125 ml Milch
  • 70 ml Sauerrahm
  • 1 TL Kräutersalz
  • Leinsamen (zum Bestreuen)
  • Käse (zum Bestreuen)
Sponsored by Philips_Contentproduktion

Für den Hirseauflauf zunächst die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Gemüse waschen und in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebel im Kokosfett glasig anbraten, das Gemüse dazugeben und mitbraten (es sollte al dente sein). Mit Kräutern und Gemüse würzen.

Für den Guss alle Zutaten verrühren.

Die Hälfte der Hirse in die Backform füllen. Das Gemüse darüber verteilen und die zweite Hälfte der Hirse hineingeben. Den Eiguss darüberleeren. Käse und Leinsamen darüberstreuen.

Den Hirseauflauf in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 180 °C ungefähr 40 Minuten backen.

Tipp

Die Hirse nach Packungsanleitung oder dem Grundrezept vorkochen. Sie können die Hirse für den pikanten Hirseauflauf schon am Vortag kochen und im Kühlschrank aufbewahren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Hirseauflauf aus der Heißluftfritteuse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche