Hirseauflauf auf griechische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

E (Erde):

M (Metall):

W (Wasser):

H (Holz):

  • 7 Stk. Tomaten (mittelgroß, reife)

F (Feuer):

  • 300 g Schafskäse
  • 1/2 TL Rosenpaprika
  • Basilikumblätter (frisch)
Sponsored by Art Cooking

Hirse in doppelter Menge Wasser weich dünsten. Gemüse waschen, 5 Tomaten würfeln, 2 Tomaten in feine Scheiben schneiden.
Zucchini in mittelgroße Würfel schneiden, Oliven entkernen und in Stücke schneiden.
Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken.

E (Erde) Die weichgekochte Hirse in eine große Rührschüssel geben, geschnittene Zucchini, Eier und 1 EL Olivenöl darunter mischen.
M (Metall) Zwiebel, Knoblauch, getrockneten Oregano, Basilikum und Pfeffer dazu geben.
W (Wasser) die Oliven beimengen, etwas salzen.
H (Holz) die gewürfelten Tomaten beifügen.
F (Feuer) und die Hälfte des Schafskäses dazu rebeln. Mit etwas Rosenpaprika würzen und kräftig durchrühren. In eine mit Öl bestrichene Auflaufform füllen und mit der 2. Hälfte des Schafkäses bestreuen.
H (Erde) Mit den Tomatenscheiben belegen.
F (Feuer) und im Rohr bei 160° C 40 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und mit frischen Basilikumblättern servieren.

Tipp

Wirkung: stärkt die Erde, Milz und Magen, entgiftet, kräftigt die Nieren, transformiert Schleim.

Hirse ist aus westlicher Sicht zudem ein guter Lieferant von Eisen, Magnesium, Vitamin B1 und B6 und enthält extrem viel Kieselsäure – diese stärkt unsere Haut, Haare und Nägel!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
18 5 5

Kommentare25

Hirseauflauf auf griechische Art

  1. bici
    bici kommentierte am 19.05.2016 um 08:07 Uhr

    Sehr lecker habe allerdings die Oliven weggelassen!sehr lecker

    Antworten
  2. pezmarie
    pezmarie kommentierte am 29.04.2016 um 09:49 Uhr

    Super Rezept, hat gut geschmeckt, selbst meinen Mann konnte ich die Hirse schmackhaft machen ;-)

    Antworten
  3. szb
    szb kommentierte am 01.11.2015 um 19:03 Uhr

    Auch interessant

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 19.10.2015 um 13:21 Uhr

    Tolles Rezept!

    Antworten
  5. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 26.08.2015 um 19:15 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche