Hirse-Weizenweckerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 50 dag Weizen-Hirse-Mehl
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch (zerdrückt)
  • 35 dag Bier (oder Malzbier)
  • Dottermilch (zum Bestreichen)

Für die Hirse-Weizen-Weckerl das Mehl, Trockengerm, Salz, Öl, Knoblauch und Bier zu einen Germteig kneten.

Den Teig ca. 1/2 Stunde rasten lassen. Anschließend 10 Weckerl formen mit Dottermilch bestreichen.

Die Hirse-Weizen-Weckerl bei 180°C ca. 35 Minuten goldgelb backen.

Tipp

Servieren Sie zu den Hirse-Weizen-Weckerl Aufstrich nach Ihrer Wahl.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 0

Kommentare17

Hirse-Weizenweckerl

  1. xisi
    xisi kommentierte am 24.08.2016 um 21:38 Uhr

    Kümmel passt auch sehr gut

    Antworten
    • Maki007
      Maki007 kommentierte am 04.10.2016 um 21:33 Uhr

      oder mit Sonnenblumenkernen bestreuen

      Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 25.07.2016 um 14:04 Uhr

    WOLLTE AUCH FRAGEN WAS EIN WEIZEN -HIRSE MEHL IST UND WO MAN DAS BEKOMMT ! UND NOCH WELCHEN GESCHMACK HAT DEN DAS ?? DANKE LG

    Antworten
  3. kstreit
    kstreit kommentierte am 13.07.2016 um 20:40 Uhr

    Ich lass den Knoblauch weg. Dann passt auch Marmelade dazu

    Antworten
  4. Mokus
    Mokus kommentierte am 13.07.2016 um 11:32 Uhr

    Das Weckerl sieht gut aus, ABER was ist ein Weizen- Hirse Mehl???

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche