Hirse-Topfen-Nockerl in der Kürbiskernkruste

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Hirse-Topfen-Nockerl in der Kürbiskernkruste Hirse mit kaltem Wasser abspülen, anschließend mit 400ml Wasser zustellen, aufkochen. ca. 5 Minuten köcheln lassen, zudecken, ausschalten und ca. 30 Minuten ausquellen lassen.
Zwiebel und Knoblauch sehr fein hacken und in 2 EL Butter hell anrösten.

Mit der Hirse, Topfen, Eiern und Grieß vermischen. Masse salzen, pfeffern und ca. 20 Minuten rasten lassen.

Aus der Masse mit einem Löffel Nocken abstechen, in den Kürbiskernen wälzen und in heißem Öl goldgelb backen.

Tipp

Lockerer werden die Hirse-Topfen-Nockerl, wenn man die Eier trennt, das Eiklar zu Schnee schlägt und vor dem Backen unterzieht.

Nährwerte:
Fett 16,95g
Kohlenhydrate 27,03g
Eiweiß 10,75g
Cholesterin 186,25mg

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare11

Hirse-Topfen-Nockerl in der Kürbiskernkruste

  1. julielovesmango
    julielovesmango kommentierte am 07.12.2015 um 15:06 Uhr

    davon könnte ich locker 5 Portionen essen!

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 22.08.2015 um 00:14 Uhr

    wow

    Antworten
  3. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 13.08.2015 um 09:16 Uhr

    gut

    Antworten
  4. columbo010
    columbo010 kommentierte am 16.03.2015 um 13:45 Uhr

    Das mit dem Teig stimmt, er ist viel zu flüssig. Man kann sich nur mit mehr Gries und Dinkelvollkornmehl helfen. Geschmacklich sehr gut.

    Antworten
  5. zorro20
    zorro20 kommentierte am 20.02.2015 um 10:15 Uhr

    das schmeckt!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche