Hirse-Souffle mit Quarksauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.5 Teelöffel Meersalz
  • 2 Eier (Gewichtsklasse 2)
  • 2 EL Honig
  • 100 g Mandelkerne (gehackt)
  • 250 g Sahnequark
  • 125 ml Schlagobers
  • 2 Vanilleschoten
  • 500 g Erdbeeren
  • 4 EL Ahornsirup

Butter für die Gratinform

Die Hirse heiß abwaschen und in 1/2 l Wasser mit dem Salz bei geschlossenem Deckel bei geringer hitze 20 bis 25 Min. quellen. Darauf alles zusammen auskühlen. Eier trennen. Eidotter und Honig unter die Hirse rühren. Mandelkerne anrösten und dazugeben. Das Eiklar sehr steif aufschlagen. 1/3 davon mit einem Quirl unter die Menge rühren. Restlichen Schnee mit einem Spatel unterziehen. Eine flache, ofenfeste geben mit Butter ausfetten, die Menge hineingeben. Bei 175 °C auf der mittleren Leiste etwa 30 Min. backen. Topfen mit dem Schlagobers und dem ausgekratzten (!) Mark der Vanille vermengen. Die Erdbeeren abspülen, reinigen und vierteln und im Ahornsirup auf die andere Seite drehen. Mit der Quarksauce zum heissen Souffle zu Tisch bringen.

Schmeckt außergewöhnlich schmackhaft, wenn bei jedem Biss Erdbeeren, Topfen und Hirse zur selben Zeit auf dem Löffel sind.

Vorbereitung 70 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hirse-Souffle mit Quarksauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche