Hirse-Karotten-Bratpfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.25 kg Zwiebel
  • 0.5 kg Karotten
  • 2 Jungzwiebeln
  • 0.3 kg Hirse
  • 4 Esslöffel Öl
  • 0.75 l Gemüsebouillon (Instant)
  • Vollmeersalz
  • 60 gramm Butter
  • 3 dag Hirsemehl (selbstgemahlen)
  • 0.125 l Schlagobers
  • 2 Bund Petersilie (glatt)
  • Muskatwürze
  • Zitrone (Saft)

Zwiebeln pellen und fein würfelig kleinschneiden. Karotten unter fliessendem Leitungswasser abbürsten und würfelig kleinschneiden. Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in Ringe kleinschneiden.

Hirse heiss abschwemmen.

Das Öl mässig heiss werden lassen. Das gesamte Grünzeug dadrin dämpfen.

Hirse darunter geben . Mit 500 ml Gemüsebullion auffüllen und bei geschlossenem Deckel 20 bis 25 Min. bei gemäßigter Temperatur andünsten. Mit Salz würzen.

Für die Sosse die Butter aufschäumen. Das Hirsemehl unter Rühren dadrin anschwitzen. Mit ein Viertel l Bouillon und Schlagobers aufgiessen und 1000 cmin bei geschlossenem Deckel bei geringer Hitze köcheln lassen.

Die Petersilie sehr fein häckseln und darunterziehen. Mit Salz, Saft einer Zitrone und Muskat würzen. Dazu schmecken wachsweiche Eier im Kerbelstengel- oder alternativ Kressebett.

Tipp: Verwenden Sie zum Kochen, wenn möglich, immer Bio-Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Hirse-Karotten-Bratpfanne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche