Hirschragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Hirschfleisch
  • 150 g Speckwürfel
  • 500 g Wurzelgemüse
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 300 ml Rotwein
  • 350 ml Wildfond
  • 4 Stk. Wacholderbeeren
  • 2 EL Worcestersauce
  • 1/2 Stk. Zitrone (Saft davon)
  • 6 EL Preiselbeerkompott
  • Salz
  • Öl
  • 1 Becher Schlagobers
  • Pfeffer

Für das Hirschragout das Fleisch würfelig schneiden und in heißem Fett scharf anbraten. Aus der Pfanne nehmen und im Bratenrückstand die Speckwürfel und das grob geschnittene Wurzelgemüse anbräunen.

Grob würfelig geschnittene Zwiebeln und zerdrückte Wacholderbeeren beigeben und weiterrösten. Mit Rotwein ablöschen und mit Wildfond aufgießen.

Die Fleischstücke nun wieder hinzufügen, ebenso Worcestersauce und 3 EL Preiselbeerkompott und etwa eine Stunde dünsten lassen. Nun das Fleisch wieder herausnehmen und nach Möglichkeit die Wacholderbeeren entfernen.

Mit einem Pürierstab zerkleinern, das Schlagobers hinzufügen und weiter zu einer cremigen Soße pürieren. Das Fleisch wieder einlegen, kurz weiter köcheln lassen.

Das restliche Preiselbeerkompott in die Soße rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Zum Hirschragout passen Semmelknödel ebenso wie Teigwaren und eine Orangenscheibe oder Pfirsichhälfte mit Preiselbeerkompott.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
13 7 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Hirschragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche