Hirschragout Glenlivet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 6 Personen:

  • 900 g Hirschfleisch
  • 4 Schalotten (gehackt)
  • 1 EL Mehl
  • 50 g Butter
  • 1 EL Öl
  • 40 ml Malt-Whisk(e)y ;-))
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree
  • 1 EL Apfelgelee
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Kräuterbündel
  • 350 ml Fond
  • 225 g Champignonköpfe (klein)
  • 6 Herzfoermige Croutons
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Fleisch in Würfel von etwa 2 cm schneiden. Butter mit Öl erhitzen und Fleisch braun anbraten. Das Fett abschütten und behalten. Fleisch mit der Hälfte des Whiskeys flambieren und herausnehmen. Den Bratsatz mit Fond löschen, aufgießen und aufheben. Darauf wiederholt das Fett heiß werden, die Schalotten anschwitzen, mit dem Mehl bestäuben und hellbraun anrösten. Von der Feuerstelle nehmen, Tomatenpüree, Knoblauch und Fond darunterrühren; jetzt zum Kochen bringen, das Fleisch und das Kräuterbündel beigeben, würzen, abdecken und im Herd gemächlich dünsten. Zehn Min. vor dem Garwerden die Champignons dazugeben. Fleisch herausnehmen und anrichten, die Soße um etwa 1/4 reduzieren, das aufgelöste Apfelgelee und den angewärmten und flambierten Whiskey in die Soße Form und das Fleisch damit nappieren. Am Ende mit den in Öl gerösteten Croutons umkränzen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirschragout Glenlivet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche