Hirschprein-Schnitt`n (Hirse-Schnitten)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Hirschprein (Hirse)
  • 400 ml Milch
  • 400 ml Rindsuppe
  • Salz
  • 50 g Parmesan (oder Hartkäse gerieben)
  • Butter (zum Braten)

In einem Topf Rindsuppe und Milch vermengen, salzen und aufkochen. Die Hirse einrühren und auf kleiner Hitze ca. 20 Minuten kochen. Dabei zwischendurch wiederholt umrühren. Den geriebenen Käse einmengen und die Masse fingerdick auf ein mit Wasser benetztes Blech aufstreichen. Auskühlen lassen. Dann in Rechtecke schneiden und diese in heißer Butter beidseitig anbraten.

Tipp

Unter Hirschprein, auch: Hirsebrein, versteht man auf gut Kärntnerisch die geschälte Hirse, die einst ein wichtiger Teil der Volksnahrung war. Sie muss vor dem Kochen unbedingt heiß abgespült werden. Hirsegerichte wurden übrigens früher stets als letzter Gang einer Speisenfolge gegessen, es heißt nämlich: „Hirse schließt den Magen“.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare1

Hirschprein-Schnitt`n (Hirse-Schnitten)

  1. omami
    omami kommentierte am 10.08.2013 um 22:19 Uhr

    Kennt nicht jeder

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche