Hirschkalbsfilet Mit Blaubeersauce Und Spatzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Hirschkalbsfilets
  • Arbeitsschritte von dem Hirschkalbsfilet
  • 50 g Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 50 g Karotten (fein gewürfelt)
  • 50 g Sellerie (fein gewürfelt)
  • 3 Wacholderbeeren
  • 100 g Heidelbeeren
  • 50 ml Rotwein
  • 250 ml Wildfond
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Eidotter
  • 20 g Butter (kalt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter
  • Öl (zum Anbraten)

Die Hirschkalbsfilets mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten in einer Bratpfanne mit Öl 2 min anbraten. Herausnehmen und ruhen.

Arbeitsschritte von dem Fleisch mit Zwiebeln, Karotten und Sellerie im heissen Fett anrösten. Wacholderbeeren und die Hälfte der Heidelbeeren hinzfügen und mit Rotwein löschen. Mit Wildfond auffüllen und einköcheln.

Für die Spatzen Eier, Eidotter, Mehl mit ein wenig Wasser, Salz und Muskatnuss zu einem weichen Teig zubereiten und von einem Brett in kochendes Salzwasser schaben. Nach dem Aufkochen herausnehmen und in geeistem Wasser abschrecken. Vor dem Servieren in Butter anschwenken.

Den Wildfond durch ein Sieb passieren, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der kalten Butter aufmontieren. Vor dem Servieren die übrigen Heidelbeeren in die Sauce Form.

Die Hirschkalbsfilets noch einmal unter dem Bratrost erhitzen, aufschneiden und auf dem Teller anrichten. Die Sauce über das Fleisch Form, die Spatzen anrichten und zu Tisch bringen.

Weinempfehlung:

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Hirschkalbsfilet Mit Blaubeersauce Und Spatzen

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 24.07.2015 um 12:22 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche