Hirschkalbsfilet Mit Apfelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Hirschkalbsfilet
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 EL Öl
  • 120 ml Portwein
  • 250 ml Kalbsfond
  • 4 Äpfel
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Staubzucker
  • 30 g Butter
  • 100 ml Weisswein
  • 100 g Frühlingszwiebeln, in Ringen
  • 4 Majoran
  • 150 g Crème fraîche
  • 2 EL Saucenbinder
  • 4 Teelöffel Preiselbeerkonfitüre

Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, im Bräter im heissen Öl rundum braun anbraten, herausnehmen. Bratensatz mit Portwein löschen, auf ca. 5 El kochen. Fond hinzugießen, den Braten in den Bräter Form und bei geschlossenem Deckel im aufgeheizten Herd bei 200 Grad auf der 2. Schiene von unten 25-30 Min. gardünsten (Gas 3, Umluft 20 Min. bei 180 Grad ).

Äpfel vierteln, entkernen und die Viertel halbieren. Mit Saft einer Zitrone vermengen. Staubzucker in einer Bratpfanne goldbraun karamellisieren, Butter hinzfügen, unter Rühren zerrinnen lassen. Mit Weisswein löschen und so lange rühren, bis sich der Karamell aufgelöst hat. Äpfel und Frühlingszwiebeln hinzfügen, unter vorsichtigem Wenden 2-3 Min. darin gardünsten. Majoranblättchen abzupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Majoran überstreuen.

Fleisch herausnehmen und in Folie einschlagen. Crème fraîche in den Fleischsaft rühren, aufwallen lassen, mit Saucenbinder binden, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Fleisch in Scheibchen schneiden und mit dem Apfelgemüse anrichten. Preiselbeeren auf die Äpfel Form und mit der Sauce zu Tisch bringen. Dazu passen Stampfkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirschkalbsfilet Mit Apfelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche