Hirschhornkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Leichtbutter, weiche
  • 300 g Mehl
  • 1 Hirschhornsalz
  • 0.5 Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)

würziger Schokoladenguss::

  • 1 Ei
  • 3 Zucker, gehäufte
  • 3 Kakao
  • 1 Vanillezucker
  • 125 g Kokosfett
  • 2 Milch
  • 1 Instant-Bohnenkaffee-Pulver

als Garnitur:

  • Zuckerstreusel

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Zucker und Eier herzhaft rühren, die weiche Leichtbutter dazugeben, weiter rühren. Das Mehl darüber sieben, Hirschhornsalz in der kalten Milch zerrinnen lassen und mit den Gewürzen hinzufügen. Kräftig rühren. Den nicht zu weichen Teig auf ein gut gefettetes Backblech aufstreichen, vielleicht mit der Hand breitdrücken. Bei starker Temperatur 5-10 Min. backen. Nach dem Erkalten dick mit Schokoladenguss überziehen. Dafür das Ei mit Zucker, Vanillezucker und dem gesiebten Kakao kremig rühren, das zerlassene, erkaltete Kokosfett vorsichtig unterziehen.

Zum Schluss Milch und Kaffeepulver zufügen. Mit bunten Streuseln verzieren.

Backzeit: 5-10 Min. Temperatur: 300 Grad

Ein ganz altes Rezept, das auch heute noch sehr beliebt ist.

Ein sehr altes Rezept für einen schmackhaften Kuchen, der bis jetzt wegen seines feinen Geschmacks überlebt hat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirschhornkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche