Hirschfleisch mit Citrus-Chili-Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Hirschfleisch aus der Lende oder Keule
  • 50 ml Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 md Süsskartoffel, in schmale Scheibchen geschnitten
  • 150 g Salate (gemischt)
  • 3 Minzezweige, in dünne Streifchen geschnitten
  • 3 Koriander (Zweige)

Sauce:

  • Saft von 1 mittelgrossen Orange
  • Saft von 1 kleinen Zitrone
  • Saft von 1 kleinen Limette
  • 50 ml Reisweinessig
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 Teelöffel Vietnamesische Chili-Sauce oder Harissa
  • 1 Knoblauchzehne, fein gehackt
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 3 Teelöffel Zucker
  • Salz

Sauce: Alle Ingredienzien mischen und wenigstens 24 Stunden im Kühlschrank ziehen. Zur Verwendung auf Raumtemperatur bringen.

Fleisch: Herd auf 250 Grad vorwärmen. 1 El Öl in einer ofenfesten Bratpfanne erhitzen, Hirschfleisch einlegen und in den Herd stellen. Ca. 6-7 min je Seite rosa rösten. Ruhen und auf Raumtemperatur auskühlen.

Restliches Öl in einem großen Kochtopf erhiten und Kartoffelscheiben zu Chips in Öl herausbacken. Aus dem Fett heben und auf Küchenpapier abrinnen.

Serviervorschlag: Hirschfleisch dünn in Scheibchen schneiden und kreisrund auf den Tellern anrichten. Blattsalat in der Mitte anrichten und Chips aussen herum legen. Sauce über das Fleisch tröpfeln und mit gehackten Kräutern überstreuen. Sofort zu Tisch bringen, damit die Citrus- Sauce das Fleisch nicht weitergaren lässt.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirschfleisch mit Citrus-Chili-Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche