Hirschfilet in Nusskruste mit Rosmarin-Birnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Salz u. Pfeffer a.d.M.
  • 160 g PeBechernüsse
  • 160 g Preiselbeeren (aus dem Glas)
  • 2 Eier
  • 0.5 Teelöffel Muskat
  • 1 Hirschfilet in etwa 500g
  • Olivenöl (für die Form)

Sauce:

  • 1 EL Wacholderbeeren
  • 2 EL Mehl
  • 400 ml Wildfond bzw. Suppe
  • 200 ml Rahm
  • 2 EL Gin nach Geschmack
  • Salz u. Pfeffer a.d.M.

Rosmarin-Birnen:

  • 1500 ml Wasser
  • 2 EL Zucker
  • 8 EL Noilly Prat
  • 4 Zweig Rosmarin
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner
  • 4 Birnen

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Herd auf 200 Grad vorwärmen. Die Pecannüsse grob hacken und mit Preiselbeeren, Eiern und Gewürzen vermengen. Hirschfilet in eine gefettete Auflaufform legen. Die Nussmasse darüber gleichmäßig verteilen und gut anpressen. Das Filet in der Ofenmitte 25 min gardünsten.

2. Für die Sauce die Hälfte der Wacholderbeeren zerquetschen und mit dem Mehl in einer Bratpfanne ein paar Min. rösten. Den Wildfond hinzugießen und auf die Hälfte machen. Die Reduktion absieben und zurück in die Bratpfanne gießen. Den Rahm und die übrigen Wacholderbeeren hinzfügen. Bei kleiner Temperatur ungefähr 15 Min. unter gelegentlichem Rühren machen. Mit Gin, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

3. Rosmarin-Birnen: Noilly, Zucker, Wasser Prat, Rosmarin und schwarze Pfefferkörner 5 Min. machen. Die Birnen nicht ganz von der Schale befreien. 5-10 Min. im Bratensud al dente machen. Bratensud hinzugießen und vermengen. Fleisch hinzfügen, vor dem Anrichten aufwärmen.

Dazu passen: Nudeln, Spätzli.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirschfilet in Nusskruste mit Rosmarin-Birnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche