Hirsch-Sushi

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Hirschfilet (Lungenbraten)
  • 2 EL Öl (zum Braten)
  • 1000 g Sushi-Reis
  • 2000 ml Wasser
  • 4-6 EL Sushi-Essig
  • 6 Blätter Seetang

Für das Hirsch-Sushi zunächst das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hirschfleisch im Ganz von allen Seiten anbraten. Beiseite stellen und abkühlen lassen. Dann in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

Den gut abgespülten Reis mit 500 ml Wasser kochen, wenn er die Flüssigkeit aufgesogen hat, Wasser nachleeren. Solange wiederholen, bis der Reis gar, aber nicht zu weich ist. Dazwischen immer wieder umrühren. Dann in eine Schüssel geben und den Sushi-Essig unterrühren.

In der Zwischenzeit die Seetangblätter in ca. 1 cm breite Streifen schneiden.

Aus dem lauwarmen Reis Sushi formen. Je nach Größe, je 1 bis 2 Hirschfiletscheiben auf die Sushis legen. Die Seetangstreifen herumwickeln und die Enden etwas anfeuchten, damit sie zusammenkleben. Hirsch-Sushi sofort servieren.

Tipp

Wer es gerne scharf mag, streicht unter das Hirschfilet etwas Wasabi. Das Hirsch-Sushi mit Sojasauce servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Hirsch-Sushi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche