Hirsch-Streifchen Jägerart

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hirschschnitzel; z.B Nuss der Länge nach halbiert, in
  • Ca.1cm breiten Streifchen

Marinade:

  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 2 EL Gemischte Küchenkräuter z.B. Rosmarin, Thymian
  • Fein gehackt
  • Pfeffer

Sauce:

  • 5 Tranchen Bratspeck jeweils etwa 20 g in feinen Streifchen
  • 2 Scheiben Toastbrot in Würfeli
  • Butterschmalz
  • 0.25 Teelöffel Salz
  • 150 g Champignons ; in Vierteln
  • 150 g Silberzwiebeln; aus dem Glas abgetropft, etwa ze
  • min in kaltes Wasser eingelegt, abgetropft
  • 400 ml Wildfond; o. Fleischbouillon
  • 2 EL Maizena ; mit
  • 3 EL Rahm angerührt

Öl und alle Ingredienzien bis und mit Pfeffer gut durchrühren, Fleisch beifügen, vermengen. Zugedeckt im Kühlschrank etwa Eine Stunde einmarinieren.

Sauce: Speck in einer Bratpfanne gemächlich kross rösten, herausnehmen, zur Seite stellen. Brotwürfeli in derselben Bratpfanne goldbraun rösten, herausnehmen, zur Seite stellen.

Butterschmalz beifügen, heiß werden, Fleisch portionsweise Zwei min rösten, herausnehmen, mit Salz würzen, bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen. Evtl. Wenig Butterschmalz beifügen, Champignons und Silberzwiebeln Zwei min andämpfen.

Fond hinzugießen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren, zirka Fünf Min. leicht wallen. Maizena umrühren, unter Rühren mit dem Schwingbesen beifügen, aufwallen lassen, Temperatur reduzieren. Fleisch und Speck noch mal beifügen, nur noch heiß werden. Hirsch-Streifchen anrichten, Brotwürfeli darüber streuen.

Dazu passen: Spätzli

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirsch-Streifchen Jägerart

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche