Hirsch-Gulasch - Hubertus-Gulasch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hirschfleisch von dem Bug, ohne Knochen
  • 60 g Schweineschmalz
  • 3 Zwiebeln (gewürfelt)
  • 2 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • Pn Rosenpaprika
  • 250 ml Rotwein ((1))
  • 2 Paradeiser
  • 1 EL Preiselbeermarmelade
  • Salz
  • 1 Prise Basilikum (gerebelt)
  • 1 Glas Rotwein ((2))

Nach:

  • Scharfenbergs Spezialitäten erfasst und gepostet 1196 Klauswerner Wohlers

Das Hirschfleisch in 2 1/2 cm große Würfel schneiden. Schweineschmalz in einem Kochtopf mit dickem Boden erhitzen, die Zwiebeln unter Rühren andünsten. Fleischwürfel zuggeben und gemeinsam mit den Zwiebeln anbraten. Über das von allen Seiten gebräunte Fleisch das edelsüsse Paprikapulver streuen und auf der Stelle mit dem Rotwein (1) löschen. Mit Salz und Basilikum würzen. Zugedeckt bei schwacher mittlerer Hitze 50 Min. dünsten.

Die Paradeiser häuten, entkernen und in Stückchen geschnitten zum Gulasch Form. Weitere 30 Min. dünsten.

Eventuell noch 1 Glas Rotwein (2) nachgiessen und mit Rosenpaprika, der ein wenig mehr Schärfe an das Gericht bringt, und mit Preiselbeermarmelade, die durch ein Haarsieb gedrückt wurde, nachwürzen. Gut verrühren und noch ein paar Min. machen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirsch-Gulasch - Hubertus-Gulasch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche