Hirn mit Ei (Geröstetes Hirn)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500-600 g Kalbshirn (sauber geputzt)
  • 2-3 Stück Jungzwiebeln (oder 1 Schalotte)
  • 4 Stück Eier
  • Salz (nach Belieben)
  • Pfeffer (nach Belieben)
  • 80-100 g Butter (oder Butterschmalz)
  • Petersilie (gehackt, oder Scnittlauch zum Bestreuen)

Für das Hirn mit Ei das eventuell noch nicht geputzte Hirn in Wasser legen, enthäuten und sorgfältig putzen. Gut abtropfen lassen oder trocken tupfen. In kleinere Stücke teilen bzw. schneiden.

Jungzwiebeln fein hacken und in heißer Butter oder Butterschmalz hell anschwitzen. Hirn zugeben und unter gelegentlichem Rühren ebenfalls durchrösten. Kräftig salzen und pfeffern.

Eier in einer Schale kurz verschlagen, ebenfalls würzen und über das Hirn gießen. Durchrühren und kurz anziehen lassen, bis die Eier gerade zu stocken beginnen, aber noch cremig sind. Hirn mit Ei auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Vor dem Servieren das Hirn mit Ei mit gehackter Petersilie oder Schnittlauch bestreuen.

Dazu passen Petersil- oder Salzerdäpfel und grüner Salat.

 

Tipp

Noch molliger schmeckt das Hirn mit Ei wenn Sie unter die Eier einen Schuss Schlagobers rühren.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Hirn mit Ei (Geröstetes Hirn)

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 13.03.2015 um 10:08 Uhr

    Nachbar hat geschlachtet und so gibt es heute Hirn mit Ei

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche