Hirinó me aníthos - Schweinekoteletts mit Fenchel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Schweinekoteletts
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Bund Frühlingszwiebeln in feinen Ringen
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 2 Fenchelknollen in feinen Ringen
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 1 Lorbeergewürz

Zum Garnieren:

  • Fenchelkraut

Die Fenchelsamen im Mörser zerstoßen und mit der Zitronenschale vermengen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Koteletts von beiden Seiten mit der Mischung einreiben und eine Stunde einmarinieren.

Die Koteletts mit Mehl bestäuben. Das Oei in einem Kochtopf erhitzen, Fleisch dazugeben und von beiden Seiten braun rösten. Aus dem Kochtopf nehmen. Zwiebeln, Knoblauch und Fenchel in den Kochtopf Form und fünf bis zehn min leicht braun werden lassen. Die Koteletts noch mal in den Kochtopf Form.

Den Wein zugiessen und dabei den Bratensatz von dem Boden lösen, aufwallen lassen. Die Temperatur reduzieren und das Lorbeergewürz dazugeben. Den Kochtopf bedecken und fünfundvierzig Min. auf kleiner Flamme sieden, bis die Koteletts zart sind. Mit dem Fenchelkraut überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hirinó me aníthos - Schweinekoteletts mit Fenchel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche