Hippokrates-Wein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 g Bockshornklee
  • 0.5 g Kurkuma
  • 3 g Zimt
  • 3 g Ingwer
  • 2 g Nelken
  • 2 g Galgant
  • 1 g Muskat
  • 1 g Macis
  • 1 g Kardamom
  • 1 g Koriander
  • 1 g Pfeffer
  • 0.5 g Anis
  • 1000 ml Rotwein
  • 100 g Zucker

Die Gewürze im Mörser zerstoßen. Mit 1 l Wein auffüllen und wenigstens 3 Tage ziehen. Vor Gebrauch durch ein Sieb gießen und mit Zucker süssen.

Das Rezept stammt wahrscheinlich schon aus dem Jahr 1753. Der Wein, heiß oder evtl. abgekühlt getrunken, wärmt und stärkt das Immunsystem und fördert die Verdauung. Mit Essig vermengt, ergibt sich ebenso eine Marinade.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Hippokrates-Wein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche