Himmlische Schnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 2 1/2 Schachteln Biskotten
  • 2 Becher Rahm
  • 2 Becher Obers
  • 1 Pkg Qimiq
  • 2 Pkg Vanillezucker
  • etwas Rum
  • Kokosett
  • 2 Pkg Himbeeren (tiefgekühlt)

Für die Schnitten die Biskotten dritteln. Obers und Qimiq getrennt schlagen. Obers, Qimiq, Rahm, Rum und Vanillezucker verrühren und die Biskotten untermischen. Form gut einfetten und mit Kokosett bestreuen.

Die Hälfte des Teiges in die Form geben und die tiefgekühlten Beeren darauf verteilen. Den Rest des Teiges darauf geben und mit Kokosett bestreuen,

Im Kühlschrank mindestens 1 Tag durchziehen lassen.

Tipp

Wenn Kinder mitessen kann man die Schnitten auch ohne Rum machen.

Was denken Sie über das Rezept?
13 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare8

Himmlische Schnitten

    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 05.02.2017 um 10:58 Uhr

      sicherlich weil es tiefgefrorene immer gibt

      Antworten
  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 05.08.2016 um 21:34 Uhr

    ich verwende lieber frische Himbeeren, warum sollen diese tiefgefroren sein?

    Antworten
    • lydia3
      lydia3 kommentierte am 06.02.2017 um 08:53 Uhr

      Es gibt z. B. beim Hofer das ganze Jahr über frische Himbeeren, Ich habe selbst viele eingefrorene Himbeeren aus unserem Garten, mache daraus aber nur Joghurt oder eine Sauce, sonst sind sie mir zu gatschig

      Antworten
  2. Gaby Kühlem
    Gaby Kühlem kommentierte am 05.08.2016 um 20:00 Uhr

    Hallo ihr Lieben, was sind denn Biskotten?

    Antworten
  3. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche