Himmel und Erde

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.8 kg Erdäpfel
  • Salz
  • 4 Sehr grosse Äpfel; (800 g)
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 0.4 kg Zwiebel
  • 5 dag Speck (durchwachsen, geräuchert)
  • 20 cl Kuhmilch
  • 1 Esslöffel Butter
  • 0.4 kg Blunzen in Scheibchen; (jede 1 cm dick)

Die Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen, vierteln und in Salzwasser andünsten. Die Äpfel von der Schale befreien, vierteln, entsteinen und mit Saft einer Zitrone und Zucker auf kleiner Flamme gabelgar andünsten. Die Zwiebeln von der Schale befreien und in Streifchen kleinschneiden. Den Speck fein würfeln, knackig ausbraten, die Zwiebeln dadrin hellgelb brutzeln, dazu oft auf die andere Seite drehen.

Die Erdäpfeln abschütten, andünsten und zu Püree zerstampfen. Kuhmilch mit Butter, 1 Tl Muskat und Salz heiß machen. nach und nach zu den Stampfkartoffeln geben und mit dem Quirl ordentlich verquirlen. Abschliessend die weichen Äpfel beigeben und ordentlich verrüheren.

Zwiebeln und Speckwürferl aus dem Bratfett heben, die Blutwurstscheiben einfüllen und je Seite 2 min brutzeln.

Erde und Himmel auf einer Platte anbieten, die Blunzen darauflegen und mit den Zwiebeln überdecken.

(Unvergessene Küche. Die schönsten Rezepte aus den deutschen Landschaften. Herausgegeben von der Zeitschrift dienieren & trinken. Sonderausgabe 1979, Hamburg: Gruner + Jahr Ag & Co., S. 122) Converted by Mmbuster v2.0l.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Himmel und Erde

  1. Liz
    Liz kommentierte am 26.11.2015 um 13:47 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche