Himmel und Erde - Gerichte aus der Heimat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Äpfel (säuerlich)
  • 125 ml Apfelsaft (naturtrüb)
  • 2 Vanille (Stangen)
  • Zucker, ein klein bisschen nach Belieben
  • 4 lg Erdäpfeln, mehlige
  • 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 300 g Blunzen am Stück die Wurst sollte fest sein
  • 100 g Semmelbrösel
  • 50 g Mehl
  • 1 Ei
  • Pflanzenfett
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die Äpfel entkernen und in kleine Stückchen schneiden, mit dem Apfelsaft, den Vanillestangen und ein kleines bisschen Zucker in einem Topf aufsetzen. Die Erdäpfeln abschälen, abschneiden und machen. Apfelmus im Küchenmixer zermusen und durch ein Sieb aufstreichen. Die weichen ausgedampften Erdäpfeln durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Milch mit Salz, Pfeffer, Butter und Muskatnuss würzen, aufwallen lassen und mit einem Quirl unter die gepressten Erdäpfeln Form. Hierbei muss man aufpassen, dass der Brei nicht zu dünn wird, eher weniger Milch hinzfügen, denn die Erdäpfeln nehmen unterschiedlich, jeweils nach Sorte, die Flüssigkeit auf. Sollte die Milch zu wenig sein, einfach noch welche hinzfügen.

Blunzen enthäuten und in dicke Scheibchen schneiden, erst im Ei auf die andere Seite drehen, dann im Mehl und zum Schluss in Semmelbrösel. Die Scheibchen in Pflanzenfett von beiden Seiten goldgelb backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himmel und Erde - Gerichte aus der Heimat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche