Himbeersülze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 10 Blattgelatine
  • 500 ml Weisswein
  • 250 ml Himbeersirup
  • 1 Zitronen (Saft)
  • 250 g Himbeeren, frische
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Vanillezucker

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Weisswein mit Himbeersirup und Saft einer Zitrone in einem Kochtopf Form. Aufkochen. Kochtopf von dem Küchenherd nehmen. Gelatine auspressen. In die heisse Flüssigkeit Form und rühren, bis sie sich ganz gelöst hat. ein Viertel l. Der Flüssigkeit in eine ausreichend große Schüssel Form, abgekühlt stellen.

Himbeeren auslesen und unter kaltem Wasser abbrausen. Auf einem Sieb gut abrinnen. Auf Haushaltspapier auslegen, damit sie ganz trocken sind. Wenn der Spiegel in der Backschüssel fest geworden ist, 3/4 der Himbeeren darauf gleichmäßig verteilen. Restliche Flüssigkeit drübergiessen. Wieder in den Kühlschrank stellen, bis auch diese Schicht fest geworden ist. Das dauert etwa eine halbe Stunde. In der Zwischenzeit Schlagobers in einem Kochtopf steif aufschlagen. Mit Vanillezucker süssen. In einen Spritzbeutel Form. Backschüssel mit der Himbeersülze kurz in heisses Wasser tauchen. Auf eine Glasplatte stürzen. Mit dem Spritzbeutel dicke Sahnetupfer rundum spritzen. Jeweils eine Himbeere zwischen zwei Sahnetupfer setzen. Kalt zu Tisch bringen.

Menü 4/253

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Himbeersülze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche