Himbeersülze im Marzipanmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Die Sülze:

  • 600 g Himbeeren
  • 1 Bund Zitronenmelisse
  • 750 ml Sekt
  • 2 EL Himbeergeist
  • 12 Gelatine

Für Den Marzipanmantel:

  • 300 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Staubzucker
  • 50 g Pistazien (gemahlen)

Für Die Vanillesauce:

  • 1 Vanilleschote
  • 125 ml Schlagobers
  • 125 ml Milch
  • 4 Eidotter
  • 30 g Fruchtzucker
  • Himbeergeist

Gelatine in Wasser einweichen. Eine Pastetenform mit Frischhaltefolie ausbreiten und eine Lage Himbeeren hineinschichten. Melisse klein hacken, die Hälfte davon auf die Himbeeren streuen.

Sekt und Himbeergeist mischen, 100 ml davon erwärmen und die eingeweichte Gelatine darin zerrinnen lassen, in den Sekt rühren. Einen Teil der Beeren in die Terrine, mit dem grössten Teil der Flüssigkeit begießen und im Kühlschrank stocken.

Wenn das Gelee fest ist, die übrigen Beeren und die verbliebene Melisse einschichten u. Mit restlichem Aspik auffüllen. 4 bis 5 Stunden im Kühlschrank stocken.

Marzipanrohmasse, Staubzucker und Pistazien zusammenkneten. Den Marzipanteig zu einer Platte auswalken, die Aspik damit bedecken.

Aspik stürzen, Folie entfernen und das Gelee in den Marzipanmantel hüllen. An den Ecken dementsprechend Kanten ausschneiden, damit die Schicht gut an der Aspik anliegt.

Für die Sauce Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Mark und Schote mit Milch und Obers aufwallen lassen.

Eidotter mit Fruchtzucker cremig aufschlagen.

Aromatischer Weisswein : Quelle : aus Orf-frisch gekocht Do

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeersülze im Marzipanmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte