Himbeersorbet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Himbeeren
  • 150 g Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 40 ml Himbeergeist

Zucker und Wasser in einen Kochtopf Form. Aufkochen und dann abkühlen. Diesen Flüssigzucker nennt man Läuterzucker, der in der Patisserie häufig verwendet wird.

Himbeeren (ein paar zur Garnitur übrig) mit dem Läuterzucker mit der Hand kurz zermusen, durch ein Sieb passieren und den Himbeergeist hinzfügen. In einer Sorbetmaschine umfüllen (notfalls in einer Eismaschine), rühren und auskühlen, bis die entsprechende Beschaffenheit erreicht ist.

Das Sorbet in eine Sektschale anrichten, mit ein paar Himbeeren garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare2

Himbeersorbet

  1. Rotkaeppchen
    Rotkaeppchen kommentierte am 12.11.2016 um 15:10 Uhr

    Geht´s auch ohne Alkohol?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 15.11.2016 um 14:10 Uhr

      Liebe Rotkaeppchen, natürlich können Sie den Himbeergeist auch weglassen oder durch einen Fruchtsaft ersetzen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche