Himbeersirup und -gelee mit Macis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1500 g Himbeeren
  • 200 ml Wasser
  • 600 g Zucker
  • 2 Pk. Zitronensäure
  • 8 Muskatblüten (Macis, in Apotheke oder Gewürzladen); (circa)
  • 100 ml Kokossirup
  • 1 Pk. Gel- oder evtl. Gelierfix 2:1 (25 g)

Zubereitungszeit:

  • 1 Stunde plus Zeit zum Abkühlen und Ziehen)

Pro Esslöffel Sirup:

Pro Teelöffel Gelee:

*500 ml Sirup und ungefähr 750 ml Gelee 1. Himbeeren aussortieren und in einem großen Kochtopf mit 200 ml Wasser und 150 g Zucker 30 Min. ziehen. Später bei ganz gemäßigter Temperatur bei halb geschlossenem Kochtopf gemächlich zum Kochen bringen. 1 Minute blubbernd machen. Von der Kochstelle nehmen und 30 Min. ziehen. Himbeeren in ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb gießen und abrinnen; dabei die Himbeeren mit den Händen durch das Geschirrhangl nicht zu stark ausdrücken. Klaren Saft (ca.

1, 1 Liter) auffangen.

2. Himbeersaft mit restlichem Zucker, Zitronensäure, 4 Muskatblüten und Kokossirup aufwallen lassen. Die aufsteigenden Trübstoffe abschöpfen.

500 ml abmessen und heiß mit 1 Muskatblüte in eine sterile Flasche befüllen. Sofort verschließen.

3. Restlichen Saft (ca. 750 ml) mit dem Gelierfix nach Packungsanleitung etwa 3 min unter Rühren blubbernd machen.

Sofort mit jeweils 1 Muskatblüte in sterile Einmachgläser befüllen und verschließen. Nach 1 Minute auf den Deckel stellen. Nach 10 min nochmal auf die andere Seite drehen und auskühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeersirup und -gelee mit Macis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte