Himbeersahne mit Baisers - Eton Mess

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 200 g Gekaufte Baisers bzw.

"Unmoegliche Baisers"*:

  • 325 g Zucker
  • 2 Eiklar
  • 1 Teelöffel Vanillearoma
  • 1 Teelöffel Malzessig
  • 60 ml Wasser (kochend)

Himbeersahne:

  • 350 g Himbeeren (frisch)
  • 50 g Staubzucker plus
  • Zucker zum Bestäuben
  • 450 g Geschlagene Krem double bzw.
  • 600 ml Extra dicke Krem double

"Unmoegliche Baisers":

Die fünf Baiser-Ingredienzien der Reihe nach in eine hitzebeständige Backschüssel Form, die 2, 5 cm tief in beinahe kochend heissem Wasser steht. Mit elektrischem Rührgerät oder evtl. Handmixer aufschlagen, bis aus der nicht gerade vielversprechend aussehenden Menge eine feste, glänzende, steife, nicht zusammenfallende Baisermasse wird. Backschüssel aus dem Wasser nehmen. Zwei Bleche mit feuchtem Pergamtenpapier ausbreiten. Oberfläche wiederholt anfeuchten. Baisermasse in Spritzbeutel mit 1cm-Stentülle geben. 80-100 kleine, adrette Baisers spritzen. Bei 130-140 °C in 1-1 1/2 Stunde kross backen.

Gewuenschte Masse zum Picknick mitnehmen, dazu Beeren, Zucker und Schlagobers in Kühlboxen.

Beeren und Zucker grob mit einer Gabel zerdrücken und dieses Püree in das Schlagobers tröpfeln, gesamte oder zerkrümelte Baisers nach Wunsch hinzfügen.

Anrichten Mit ein klein bisschen Staubzucker bestäuben und Ihren verdutzten Freunden in Gläsern, Tassen oder Tellern vorsetzen! *Anmerkung: Ergibt 80-100 winzige Baisers.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeersahne mit Baisers - Eton Mess

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche