Himbeerquark Mit Minze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Topfen (mager)
  • 250 g Sahnequark
  • 40 ml Pfefferminzlikör
  • 4 EL Zucker
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 500 g Himbeeren
  • 1 Bund Minze (frisch)

Beide Quarksorten mit Pfefferminzlikör, Zucker und Saft einer Zitrone zu einer homogenen Menge durchrühren und abgekühlt stellen.

Die Himbeeren abspülen, falls nötig, die Blättchen entfernen und in einem Sieb sehr gut abrinnen. Die Minze abschwemmen, ein paar schöne Blättchen zur Seite legen, die restlichen in schmale Streifen schneiden.

Die Himbeeren mit den in Streifchen geschnittenen Minzeblättchen vorsichtig unter die Topfenmasse heben, so dass die Beeren möglichst ganz bleiben.

Den Himbeerquark in Dessertschälchen befüllen und mit den übrigen Minzeblättchen garnieren.

Tipp: Sie können selbstverständlich jede andere Beerensorte anstelle der Himbeeren verwenden. Auch Marillen oder evtl. Kirschen eignen sich sehr gut. Dieses Dessert ist durch den Pfefferminzlikör sehr erfrischend und schmeckt gut gekühlt am besten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Himbeerquark Mit Minze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte