Himbeerkuechlein Mit Holundersabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Himbeerkuechlein:

  • 300 g Süsser Mürbeteig
  • 150 ml Milch
  • 0.5 Vanilleschote
  • 1 Eidotter
  • 1 Ei, Freiland
  • 40 g Kristallzucker
  • 5 g Maizena
  • 50 ml Vollrahm
  • 20 g Zitronenmelisse (frisch)
  • 500 g Himbeeren (frisch)

Kalte Holundersabayon:

  • 4 Eidotter
  • 60 g Kristallzucker
  • 120 ml Holundersekt
  • 100 ml Vollrahm

Joghurtglace:

  • 350 g Joghurt (natur)
  • 160 g Kristallzucker
  • 30 ml Zitronen (Saft)
  • 100 ml Vollrahm
  • 1 Blatt Gelatine, 1, 5 g

Himbeerkuechlein:

~Mürbeteig auswallen, zuschneiden und blind backen -Mit Zitronenmelisse-Vanillecreme bestreichen -Mit Himbeeren belegen -Zitronenmelisseblatt als Garniture Krem: -Milch und Vanillestengel (ausgekratzt) aufwallen lassen -Eidotter, Zucker, Ei, Maizena durchrühren -Die heisse Vanille-Milch zur Krem machen ~Kühlen -Zitronenmelisse-Julienne und Schlagrahm beigeben Holundersabayon: -Eier, Zucker und Holundersekt auf Wasserbad zum Band aufschlagen -Kühl stellen -Vor dem Servieren den Schlagrahm unterrühren Joghurtglace: -Zucker mit Saft einer Zitrone durchrühren (evt. Noch ein klein bisschen Wasser beigeben) -Mit dem Joghurt vermengen -Freezen -Kurz vor Schluss den Rahm und die flüssig gemachte Gelatine beigeben -Kugeln ausstechen

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeerkuechlein Mit Holundersabayon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche