Himbeerkuchen - mit Mascarpone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Mürbteig (süss)
  • 0.5 Teelöffel Geraffelte Zitronenschale
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 250 g Mascarpone
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 250 g Himbeeren

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

(*) Für eine Herz-Backform oder eine Tortenspringform von 22 cm ø Den Teig etwa Drei mm dick auswallen. Die Form als Schablone darauf setzen. Den Teig mit einem spitzen Küchenmesser ausschneiden. Auf die gleiche Weise ein Pergamtenpapier ausschneiden. Von einem zweiten Pergamtenpapier zwei lange Streifchen falten. Diese übers Kreuz in die Form legen. Ausgeschnittenes Pergamtenpapier und Teig ebenfalls in die Form Form. Mit der Gabel einstechen. Vom übrigen Teig eine lange Rolle formen. Diese dem Rand nach auf den Teigboden legen und mit der Gabel ein klein bisschen glatt drücken.

Zitronenschale und -saft mit dem Mascarpone glatt rühren. Eier und Zucker cremig rühren (dauert in etwa 5 min). Mascarpone noch mal kurz umrühren und dann beide Massen vermengen. In die Form Form und glatt aufstreichen. Auf der untersten Schiene in den 180 °C heissen Herd schieben und 35-40 Min. backen.

Den Kuchen aus dem Herd nehmen und ringsum den Rand lösen. In der geben abkühlen.

Zum Anrichten jeweils links und rechts beide Papierstreifen halten. Den Kuchen aus der geben heben und auf eine Tortenplatte setzen. Die Backpapiere genau hervorziehen. Den Kuchen dicht mit den Himbeeren belegen. Bis zum Essen abgekühlt stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeerkuchen - mit Mascarpone

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche