Himbeerknödel mit Kürbiskernbrösel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 dag Thea
  • 3 dag Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone (Schale)
  • 25 dag Topfen (10 % F.i.Tr.)
  • 2 Eier
  • 3 dag Grieß
  • 12 dag Weißbrotbrösel
  • 16 Himbeeren
  • Mehl (zum Knödelformen)
  • 10 dag Thea
  • 10 dag Semmelbrösel
  • 1 EL Kristallzucker
  • 5 dag Kürbiskerne (fein gehackt)
Sponsored by Thea

Für die Himbeerknödel mit Kürbiskernbrösel zuerst den Teig, Thea, Zucker, Salz, Vanillezucker und Zitronenschale schaumig rühren.

Topfen zugeben. Eier, Grieß und Weißbrotbrösel untermischen. Ca. 3 Stunden kalt stellen.

Ein Stück vom Teig auf leicht bemehlten Händen flach drücken, Himbeeren einlegen, einschlagen und zu einem Knödel formen.

Im leicht kochenden Salzwasser Knödel nach und nach einlegen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Für die Kürbisbrösel, Kürbiskerne in der heißen Pfanne anrösten, Thea zugeben, schmelzen lassen und mit Brösel und Zucker goldbraun rösten lassen. Immer wieder umrühren.

Die Himbeerknödel mit Kürbiskernbrösel servieren.

Tipp

Für die Weißbrotbrösel, Toastbrot entrinden und mit einer elektrischen Küchenmaschine fein reiben. Ersatzweise können für die Himbeerknödel auch Semmelbrösel verwendet werden.

Beim Knödelformen, Hände zwischendurch immer kühl abspülen.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare43

Himbeerknödel mit Kürbiskernbrösel

  1. s150
    s150 kommentierte am 26.10.2015 um 05:34 Uhr

    klingt lecker

    Antworten
  2. GFB
    GFB kommentierte am 17.08.2015 um 17:45 Uhr

    Super gut.

    Antworten
  3. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 20.07.2015 um 22:33 Uhr

    Himmlisch.

    Antworten
  4. Angela1968
    Angela1968 kommentierte am 03.03.2015 um 08:30 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 15.11.2014 um 06:41 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche