Himbeerkaltschale mit Vanille-Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 ml Rotwein (mild)
  • 150 g Zucker
  • 1 Gestr. El. Maizena
  • 500 g Himbeeren
  • 0.25 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 0.5 Zitrone (abger. Schale von)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Pk. Vanille-Eis (500 ml)

Die Hälfte des Rotweins mit Zucker in einen Kochtopf Form, auf 3, Automatik-Kochstelle 9 beziehungsweise 12 erhitzen, derweil rühren, bis der Zucker sich gelöst hat.

Maizena mit ein wenig Wasser glattrühren, zum Rotwein gießen, unter Rühren zum Kochen bringen, dann den Kochtopf von der Kochstelle ziehen, den übrigen Wein zugiessen und durchrühren.

Himbeeren reinigen und auslesen; eine Hälfte zermusen und zum Rotwein Form. Mit Zimt, Zitronenschale und -saft nachwürzen.

Die restlichen ganzen Himbeeren auf 4 Teller gleichmäßig verteilen, die Himbeer-Rotweinmasse gleichmässig darübergiessen, abgekühlt stellen.

Vor dem Servieren auf jeden Teller 3 kleine Eis-Kugeln setzen. Dazu schmeckt leichtes Buttergebäck.

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeerkaltschale mit Vanille-Eis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche