Himbeerkaltschale mit Baisertropfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Baisertropfen::

  • 2 Eiklar
  • 50 g Zucker
  • 1 Teelöffel Maizena (Maisstärke)
  • 60 g Staubzucker

Kaltschale::

  • 750 ml Apfelsaft
  • 150 g Zucker
  • 2 Teelöffel Maizena (Maisstärke) (gestrichen)
  • 500 g Himbeeren

Eiweisse mit dem Zucker steif aufschlagen. Maizena (Maisstärke) mit dem Staubzucker vermengt unter den Schnee heben und das Ganze in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 10 befüllen. Ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten und Baisertropfen darauf spritzen. Diese bei 50 °C und leicht geöffneter Ofentür eine Nacht lang abtrocknen.

Danach vorsichtig von dem Papier lösen.

Mit 2-3 El Apfelsaft die Maizena (Maisstärke) glatt rühren. Den übrigen Apfelsaft mit dem Zucker in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Die angerührte Maizena (Maisstärke) untermengen und das gesamte ein paarmal zum Kochen bringen; dann den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen.

Himbeeren auslesen und 350 g fein zermusen. Alles durch ein Sieb passieren, Himbeermark mit dem Apfelsaft durchrühren und abgekühlt stellen. Vor dem Servieren die übrigen Himbeeren unter die Kaltschale vermengen und mit Baisertropfen garniert in tiefen Tellern zu Tisch bringen.

html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeerkaltschale mit Baisertropfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche