Himbeeressig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Himbeeressig die Himbeeren sorgfältig verlesen – nur unversehrte Himbeeren sollen für die Zubereitung des Himbeeressigs verwendet werden.

Rotweinessig und Honig in einem großen Einmachglas oder einem anderen Gefäß gut abrühren. Die Himbeeren und die Salbeiblätter dazugeben und 5 Tage an einem warmen Ort ziehen lassen. Das Gefäß in dieser Zeit 1-2-mal am Tag schütteln, damit das Himbeeraroma besser in den Essig übergeht.

Die Salbeiblätter entfernen. Den fertigen Himbeeressig in sorgfältig gereinigte Flaschen füllen und kühl und dunkel lagern. Wenn Sie einen klaren Himbeeressig möchten, dann den fertigen Früchteessig durch ein Mulltuch filtern.

Tipp

Mit Himbeeressig lassen sich köstlich fruchtige Marinaden anrühren, die Rezeptur eignet sich aber auch ausgezeichnet zum Würzen von Bratengerichten.

Zutaten für 3 Flaschen à 200 ml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Himbeeressig

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 04.06.2015 um 07:31 Uhr

    in kleine Flaschen abgefüllt, dass ideale Mitbring-Geschenk

    Antworten
  2. kingfranz
    kingfranz kommentierte am 06.06.2014 um 12:43 Uhr

    super Geschmack.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche