Himbeeren à la Charlotte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 P. Tk-Himbeeren (à 300 g),
  • 10 Biskotten
  • 6 Blatt Gelatine (weiss)
  • 250 ml Schlagobers
  • 30 g Zucker (eventuell mehr)

Himbeeren nach Anweisung entfrosten. Den Rand einer kleinen Tortenspringform (0 15 cm) auf eine runde Platte setzen. Biskotten halbieren und um den Innenrand der geben stellen. Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen, nach 4-5 Min. auspressen und in einem kleinen Kochtopf auf 1/2 oder Automatik-Kochplatte 1-2 flüssig werden. Schlagobers mit dem elektrischen Rührgerät steif aufschlagen, ein kleines bisschen zum Garnieren abnehmen, unter die restliche Schlagobers die aufgelöste Gelatine ziehen, d. H. nach und nach 2-3 El. Schlagobers zur Gelatine rühren, dann diese Mischung in das Schlagobers untermengen. Von den aufgetauten Himbeeren 15-20 Stück zurücklegen, die restlichen mit Zucker überstreuen und unter das Schlagobers heben. Die ausgekleidete Tortenspringform mit dieser Masse befüllen und zirka 30 Min. im Kühlschrank erstarren. Dann den Tortenring entfernen, die Charlotte mit den zurückbehaltenen Himbeeren und mit dem Schlagobers garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Himbeeren à la Charlotte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte