Himbeerauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Himbeeren ((1))
  • 3 EL Himbeergeist; oder evtl. Kirsch +/- nach Wahl
  • 3 Eier
  • 80 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 100 g Crème fraîche; o. Doppelrahm
  • 60 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
  • 150 g Himbeeren ((2))

Himbeeren (1) in eine gut gebutterte Auflaufform gleichmäßig verteilen und nach Geschmack mit Himbeergeist oder evtl. Kirsch beträufeln.

Eier, Zucker und Vanillezucker zu einer dickflüssigen, beinahe weissen Krem schlagen; dies dauert wenigstens acht min. Crème fraîche bzw. Doppelrahm beigeben. Mehl und Backpulver vermengen und unterziehen. Den Teig über die Himbeeren gleichmäßig verteilen und glatt aufstreichen.

Den Himbeerauflauf im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten fündundzwanzig bis dreissig min backen. Aus dem Herd nehmen, mit Staubzucker bestäuben und mit den Himbeeren (2) garnieren.

Heiss zu Tisch bringen.

Tipps Die zarten Beeren gehören zu den beliebtesten Sommerfrüchten, aber auch zu den delikatesten. Sie sind nämlich extrem druckempfindlich; vor allem an heissen Sommertagen beginnen sie in den Verkaufsschalen schnell zu faulen. Deshalb die Himbeeren aneinander auf einem Teller auslegen und mit Klarsichtfolie decken. Auf diese Weise können sie maximal 2 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeerauflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche