Himbeer- und Heidelbeer-Halbgefrorenes - Menü

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Vollmilchquark; oder evtl. Halbfettquark, abgekühlt
  • 6 EL Rahm; abgekühlt
  • 5 EL Staubzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 300 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 300 g Heidelbeeren (tiefgekühlt)

Garnitur:

  • 50 g Topfen
  • 50 ml Rahm

Als Gut Befunden Von:

Alle Ingredienzien bis und mit Vanillezucker vermengen. Menge halbieren. Himbeeren zur einen Hälfte Form, Heidelbeeren zur andern. Beides getrennt im Handrührer oder evtl. Cutter zermusen, auf der Stelle anrichten.

Halbgefrorenes in Champagner-Gläsern gleichmäßig verteilen. Für die Garnitur den Topfen mit dem Rahm vermengen und mit einer Gabel marmorartig unter die Menge ziehen, auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tips: Statt Heidelbeeren Brombeeren verwenden. Puder, Topfen, Rahm- und Vanillezucker 3-4 Stunden im voraus vermengen, bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen. Kurz vor dem Servieren Beeren dazugeben, das Ganze verquirlen oder cuttern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Himbeer- und Heidelbeer-Halbgefrorenes - Menü

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche