Himbeer-Tiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Harte Bechertuccini
  • 2 Pk. Vanillezucker
  • 5 EL Orangen (Saft)
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Topfen (mager)
  • 2 EL Zucker
  • 500 g Himbeeren (tiefgefroren)
  • 100 g Frische Himbeeren zur Deko
  • 100 g Pistazien (gehackt)

Die Cantuccini grob zerstoßen, bzw. Zerbrechen. Die Tiefkühl-Himbeeren entfrosten und mit Vanillezucker überstreuen.

Den Boden der Gratinform mit den zerstossenen Cantuccini ausbreiten, mit dem Orangen-Liqueur beträufeln und ein klein bisschen durchziehen.

Mascarpone mit Magerquark glatt rühren, mit Zucker nachwürzen und mit den Tiefkühl-Himbeeren mischen. Die durchgeweichten Cantuccini einrühren, die Oberfläche glatt aufstreichen und für wenigstens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Herausnehmen und mit den frischen Himbeeren und den Pistazien bestreut auf Tellern zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeer-Tiramisu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte