Himbeer-Timbale Mit Marillenmark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 ml Himbeermark
  • 5 Blatt Gelatine
  • 50 g Zucker
  • 3 Eidotter
  • 150 g Obers (geschlagen)
  • 30 ml Waldhimbeergeist
  • Saft einer Zitrone
  • 200 g Himbeeren (frisch)

Für Das Marillenmark:

  • 8 Vollreife Marillen
  • 125 ml Orangen (Saft)
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 20 ml Orangenlikör
  • 0.5 Teelöffel Kartoffelstärke (circa)

Zum Garnieren:

  • Himbeeren (frisch)
  • Minze

Eidotter und Zucker cremig aufschlagen. Beerenmark erhitzen und die in Wasser eingeweichte Gelatine darin zerrinnen lassen. Beerenmark auf die Dottermasse gießen und mit einem Quirl kaltschlagen. Kurz bevor die Menge stockt das geschlagene Obers unterziehen, mit Himbeergeist nachwürzen. Beeren vorsichtig unterziehen, die Menge in Portionsformen abfüllen. Für wenigstens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für das Marillenmark Marillen halbieren, entkernen und in grobe Würfel schneiden. Orangensaft, Saft einer Zitrone und Orangenlikör mit den Marillen in einem Kochtopf verkochen, mit angerührter Kartoffelstärke binden. In einem Handrührer zermusen, durch ein Sieb aufstreichen und kaltstellen.

Püree aus den Formen stürzen und auf dem Marillenmark anrichten. Mit frischen Beeren und Minze garnieren.

Weisswein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeer-Timbale Mit Marillenmark

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte