Himbeer-Schnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Biskuitboden:

  • 100 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 4 Eier
  • 20 g Butter
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 4 Esslöffel Wasser
  • 100 g Bitterschokolade
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Salz (Prise)

Füllung:

  • 800 g Himbeeren (frisch)
  • 75 g Bitterschokolade
  • 1 Packg. Vanillezucker
  • 5 Gelatine (weiss)
  • 500 g Schlagobers
  • 75 g Zucker

Hilfsmittel:

  • Backpapier
  • Alufolie

Für die Himbeer-Schnitten zuerst den Biskuitboden zubereiten: Dafür Schokolade und Butter miteinander schmlezen. Eier trennen. Eidotter mit Zucker und 4 EL Wasser zu einer dickschaumigen Masse schlagen. Die Schokoladen-Butter-Mischung darunterziehen.

Eiweiß mit Salz steifschlagen, unter die Schokolade-Eidotter-Masse heben. Mehl mit Maisstärke und Backpulver verrühren, über den Teig sieben und darunterziehen. Ofen vorwärmen. Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten. Teig daraufstreichen.

Bei 200° Celsius etwa 20 Min. backen. Gebackenen Boden auf ein Kuchengitter stürzen, Papier abziehen. Boden auskühlen lassen und in zwei Platten aufteilen.

Für die Füllung Gelatine mit Wasser bedeckt einweichen. Himbeeren auslesen. Ca. 400 g Himbeeren zur Seite stellen. Die zweite Hälfte pürieren, dann durch ein Haarsieb streichen, um kleine Kerne zu entfernen. Zucker darunter rühren und auflösen. Tropfnasse Gelatine ohne weitere Flüssigkeitszugabe bei geringer Hitze auflösen. Unter das Fruchtpüree ziehen, kalt stellen. Schlagobers mit Vanillezucker steifschlagen. Sobald das Püreee zu gelieren beginnt, ca 2/3 dem Schlagobers darunterziehen.

Eine Biskuitplatte auf das gereinigte Blech legen. Die Längsseiten mit Stanniolfolie begrenzen, so dass ein Rand hochsteht. Den Teigboden mit Himbeeren belegen (ein paar Früchte für die Verzierung zurückbehalten). Himbeer-Schlagobers auf die Früchte aufstreichen. Den zweiten Teigboden auflegen. Das Blech ca. 30 Min. kühl stellen. Schoko im Wasserbad zerrinnen lassen, dünn auf ein kaltes Marmorbrett aufstreichen und fest werden lassen.

Mit einem Metallspatel Schokoladenlocken zusammenschieben.

Das restliche Schlagobers glatt auf den zweiten Teigboden aufstreichen. Stanniolfolie entfernen.

Kuchen in 12 Stückchen aufschneiden. Himbeer-Schnitten mit Schokoladenlocken und Himbeeren garnieren.

Tipp

Nach dem gleichen Prinzip wie Himbeer-Schnitten können sie mit Heidelbeeren oder Erdbeeren Variationen zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Himbeer-Schnitten

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 04.04.2014 um 16:43 Uhr

    mmmmhhhhh

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche