Himbeer-Sabayon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Himbeer-Sabayon 200 g Himbeeren und mit Staubzucker nach Geschmack vermengen, einmal aufkochen lassen und durch ein feines Sieb streichen. Erkalten lassen.

150 g Himbeeren kaltstellen. Eier mit 90 g Staubzucker, Vanillezucker und Wein über heißem Wasserbad sehr schaumig rühren. Vom Feuer nehmen und so lange weiterschlagen, bis die Masse erkaltet ist.

Vier Dessertschalen vorkühlen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in ganz wenig heißem Wasser ausflösen.

Schlagobers steif schlagen, mit Himbeergeist, Zitronensaft, Himbeerpüree und Gelatine unter die Eimasse heben.

Dessertgläser jeweils bis zur Hälfte mit Creme füllen, kaltgestellte Himbeeren einfüllen und mit der restlichen Creme auffüllen. Im Kühlschrank stocken lassen.

Mit steif geschlagenen Schlagobers und Himbeeren verzieren und das Himbeer-Sabayon sofort servieren.

Tipp

Zu Himbeer-Sabayon kann man auch noch Minze als Deko geben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Himbeer-Sabayon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche