Himbeer-Röschen-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Mandelbiskuit:

  • 5 Dotter
  • 50 g Staubzucker
  • 5 Eiklar
  • 50 g Kristallzucker
  • 150 g Geschälte Mandelkerne
  • 2 EL Stärkemehl
  • Backtrennpapier

Füllung:

  • 500 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 4 EL Staubzucker
  • 5 EL Rosenwasser
  • 6 Gelatine
  • 375 ml Schlagobers
  • 4 Pk. Vanillezucker
  • 4 EL Himbeermarmelade
  • 300 g Rohmarzipan
  • Staubzucker zum Ausarbeiten

Dekoration:

  • 100 g Marzipan (weiss)
  • 100 g Rosa Marzipan
  • Ungespritzte Röschen
  • Eukalyptusblaetter
  • Eventuell ein paar frische Himbeeren
  • Staubzucker zum Ausarbeiten

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Mandelbiskuit:

Dotter mit Staubzucker ungefähr 5 Min. cremig schlagen -Dottermasse sollte dann hellgelb sein. Eiklar steif schlagen, Kristallzucker nach und nach dazugeben und ein weiteres Mal fest schlagen. Schnee unter die Dottermasse ziehen. Geriebene Mandelkerne und Stärkemehl nach und nach unterrühren. Tortenspringformboden mit Backtrennpapier ausbreiten, Biskuitmasse hineingeben und im aufgeheizten Rohr bei 180 °C ungefähr 45 Min. backen; in der geben abkühlen. Biskuit mit einem spitzen Küchenmesser von dem Tortenformrand lösen und einmal waagrecht durchschneiden.

Fülle:

Aufgetaute Himbeeren mit Zucker und Rosenwasser vermengen. 2/3 der Früchte passieren und zu den ganzen Früchten geben. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, nach Packungsvorschrift zerrinnen lassen und unter die Himbeeren vermengen. Schlagobers mit Vanillezucker steif schlagen, die bereits zu gelieren beginnende Himbeermasse nach und nach einrühren. Saubere Tortenspringform zusammensetzen, einen Tortenboden hinein legen, Himbeerobers darauf gleichmäßig verteilen, zweiten Tortenboden darauf legen und Torte 4-5 Stunden abgekühlt stellen. Dann aus der geben lösen.

Marmelade erwärmen und Torte komplett damit bestreichen; eine halbe Stunde abgekühlt stellen. Marzipan auf einer bezuckerten Fläche zu einer Scheibe von etwa 40 cm ø auswalken, vorsichtig von der Fläche lösen, auf die Torte legen und mit den Handflächen an diese drücken; Ränder wegschneiden.

Verzierung:

Torte auf eine Tortenplatte stellen. Weisses und rosa Marzipan auf einer bezuckerten Fläche zu zirka 60 cm langen, dünnen Röllchen formen, die beiden Marzipanrollen vorsichtig zu einer Kordel drehen und um den Tortenrand legen. Oberfläche dekorativ mit Röschen und Blättern sowie Himbeeren belegen und bis zum Servieren abgekühlt stellen.

gerösteten Mandelblättchen überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeer-Röschen-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche