Himbeer-Rahmkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Kuchenteig (rund ausgewallt)

Belag:

  • 0.5 Glas Himbeergelee oder evtl. Johannisbeergelee
  • 750 g Himbeeren
  • 250 ml Crème fraîche
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckli Vanillezucker
  • 25 g Maizena
  • 2 Eier

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

(*) Backblech von in etwa 28 cm ø.

Den Teig samt Pergamtenpapier im Backblech legen und den Rand gut glatt drücken. Vorstehende Ränder des Teigs samt Papier mit einer Schere wegschneiden. Den Boden mit einer Gabel regelmässig einstechen.

Den Gelee leicht erwärmen. Den Teigboden mit der Hälfte davon bestreichen. Die Himbeeren daraufgeben.

Vanillezucker, Zucker, Sauerrahm und Maizena zu einer glatten Krem durchrühren. Die Eier beigeben und alles zusammen gut vermengen. Über die Beeren Form.

Den Himbeerkuchen im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene derweil dreissig Min. backen.

Den Kuchen aus dem Herd nehmen. Einen Moment auskühlen und mit dem übrigen warmen Gelee bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeer-Rahmkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte