Himbeer-Pudding und Heidelbeer-Quarkspeise

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für Den Pudding:

  • 150 g Vollmilch-Joghurt natur
  • 1 Teelöffel Öl
  • 1 EL Zucker
  • 40 g Trockenreisschleim Instant
  • 80 g Himbeeren

Für Die Quarkspeise:

  • 100 g Topfen (mager)
  • 100 ml Vollmilch
  • 1 Teelöffel Öl
  • 20 g Haferflocken (Instant)
  • 80 g Heidelbeeren
  • 1 EL Zucker

Für 1 Baby ab 10. Monat. Für Babys und Kinder: Abendmahlzeit

Roh zubereitete Obstspeisen können Babys schon ab dem 10. Monat vertragen, wenn die Früchte nicht zu herb sind. Vorteil: Ballaststoffe und Vitamine bleiben zum grössten Teil behalten.

Für den Pudding den Joghurt mit Öl, Zucker und Reisschleim durchrühren. Die Beeren durch ein Sieb aufstreichen und unterrühren. Die Menge mit dem Mixstab gut glattrühren.

Diese Mischung je Rezept in ein Förmchen von 250 ml Inhalt gießen und 6 Stunden im Kühlschrank ausquellen. Anschließend stürzen.

Für die Quarkspeise den Topfen mit Milch und Öl cremigrühren. Die Beeren mit dem Mixstab zermusen und mit Haferflocken und Zucker unter die Quarkspeise ziehen. Möglichst frisch zu Tisch bringen.

Für ein kleines bisschen ältere Kids müssen Sie die Beeren nicht mehr durchpassieren: Sie können sie im ganzen unterrühren.

Sie Beeren bzw. kurz gedünstete Steinfrüchte und Form Sie je kg Früchte 150 g Zucker bzw. Honig zu, um Aroma, Farbe und Vitamine zu aufbewahren. Das Püree in Eiswürfelbehältern einfrieren.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeer-Pudding und Heidelbeer-Quarkspeise

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche