Himbeer-Panna-cotta mit Kokosmilch und Zitronengras

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 5 Scheiben Gelatine (Blätter)
  • 300 g Himbeere
  • 2 EL Staubzucker
  • 2 Teelöffel Limonensaft
  • 1 Scheiben Gelatine
  • 400 ml Rahm
  • 100 ml Milch
  • 150 ml Kokosmilch
  • 4 EL Zucker
  • 2 Zitronengras

Gelatineblätter in ausreichend kaltem Wasser einweichen.

Die Hälfte der Himbeeren für die Garnitur zur Seite legen.

Restliche Himbeeren mit Staubzucker und Limonensaft zermusen. Anschliessend durch ein Sieb aufstreichen, um die Kerne zu entfernen.

1 Blatt Gelatine tropfnass in ein kleines Pfännchen Form und bei geringer Temperatur zerrinnen lassen. Vom Feuer nehmen. 2 bis 3 EL Himbeerpüree mit der Gelatine durchrühren, dann diese Mischung unter das übrige Püree vermengen. Das Püree in abgekühlt ausgespülte Portionenförmchen gleichmäßig verteilen und dann im Kühlschrank (Tk) fest werden. Das dauert im Kühlschrank 1.5 Stunden.

Kokosmilch, Rahm, Milch, Zucker in eine mittlere Bratpfanne Form.

Die Zitronengrasstengel quetschen und hinzfügen. Alles unter Rühren zum Kochen bringen und dann bei kleiner Temperatur 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Die Rahmcreme durch ein Sieb in eine Chromstahlschüssel umgiessen.

Die übrige Gelatine gut auspressen und im heissen Rahm zerrinnen lassen.

Die Backschüssel in ein kaltes Wasserbad stellen und die Krem unter Rühren auskühlen. Jetzt auf das fest gewordene Himbeerpüree in den Förmchen gleichmäßig verteilen. MIndestens 6 Stunden abgekühlt stellen. Vor dem Servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser stellen, dann die Panna Cotta auf Desserteller stürzen. Mit den zurückbehaltenen Himbeeren und nach Wahl mit Limenscheiben garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Himbeer-Panna-cotta mit Kokosmilch und Zitronengras

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche